• Aktuelle Ausgabe
  • News – Blog
  • Blick ins Heft
DEINE GESUNDHEIT 6-2019
ist ab sofort beim Ehlers Verlag und ab 22. November am Kiosk erhältlich

Der Kälte trotzen

– Ständig kalte Füße? Durchblutung fördern
– Mit Tummo das innere Feuer entfachen
– Kohl und Konsorten - vitaminreich durch den Winter
– Weihnachtsbäckerei - leckere und gesunde Rezeptideen
– Zuckeralternativen kritisch beleuchtet: Tipps für die gesunde Süße
– Krampfadern effektiv vorbeugen
– Granatapfel: Herbsüßes Lebenselixier für Leben und Fruchtbarkeit
– EXTRA: Schüßler-Salz-Portrait zum Sammeln: Kalium sulfuricum D6
– Vitalstoff-Serie Teil 9: Magnesium – Das Entspannungsmineral
– Serie Alpenkräuter-Medizin: Die heilkräfige Zirbe
– Richtig Saunieren nach Finnenart
– Sanfte Reinheit mit Naturseifen
– Meditieren als Nahrung für die Seele

Hochwertige Geld- und Sachpreise für die Teilnehmer der Leserbefragung 2019. Jetzt mitmachen bis 29. November 2019 und gewinnen: Deine Gesundheit Leserbefragung

Unsere Autoren: Dr. Henrike März, Christian Dittrich-Opitz, Dipl. Biol. Peter Emmrich M.A., Karin Raffeiner, Thomas Mayer

Deine Gesundheit 6-2019 jetzt bestellen.
15. November 2019 Deine Gesundheit:
Der Echte Lavendel (lat.: Lavandula angustifolia) wurde vom interdisziplinären Studienkreis Entwicklungsgeschichte der Arzneipflanzenkunde zur Arzneipflanze des Jahres 2020 gekürt. Seine heilkundliche Anwendung lässt sich weit zurückverfolgen. Zum Beispiel setzte Paracelsus ihn bei Schlaganfallpatienten ein, um die Nervenregeneration zu fördern. Dafür wurden Lavendelsäckchen ins Krankenbett gelegt und der Körper mit Lavendelwasser gewaschen. Speziell der Nackenbereich, wo wichtige Nervenstränge zusammenlaufen, erhielt eine Massage mit Lavendelessenz. Aktuelle Studienergebnisse bestätigen die positive Wirkung auf die Nerven und das Gemüt. So hilft der Echte Lavendel bei der Entspannung und der Überwindung depressiver Verstimmungen. Eigentlich gibt es kaum einen besseren Begleiter, um zuversichtlich und gelassen durchs Leben zu gehen. Also folgen wir doch der Empfehlung und laden den Lavendel für das Jahr 2020 zu uns ein, als feines Duftöl, Seife, erfrischendes Lavendelwasser, blütenreiches Lavendelsäckchen, blumigen Tee und aromatisches Gewürz für mediterrane Köstlichkeiten.
11. November 2019 Deine Gesundheit:

Unser Tipp zum Wochenende: Rote Beete verbessert die Fließeigenschaften des Blutes. Diese Wirkung kommt auch dem Gehirn zugute. So zeigte kürzlich eine Studie, dass der Genuss von rote Beete Saft die Gehirndurchblutung fördert. Demnach ist die rote Rübe ein idealer Pausensnack für Schule, Beruf und Prüfung, hilft aber auch Demenz vorzubeugen. Neben frischgepressten Rote Beete Saft mit Ingwer und einem Spritzer Zitrone kann man auch Rote Beete Chips, einen klassischen Rote Beete Salat oder ein vegetarisches Rote Beete Carpaccio mit Orangen genießen.

28. Oktober 2019 Deine Gesundheit:
Kennen Sie Winterportulak? Jetzt kann man die saftigen, herzförmigen Salatblätter auf Märkten und in Naturkostläden wieder frisch kaufen. Sie enthalten reichlich Vitamin C (ca. 72 mg/100g) und Magnesium (ca. 151 mg/100g). Am besten schmecken sie pur mit einer leichten Vinaigrette aus Walnuss-Öl und Granatapfelessig. Andere Namen sind Tellerkraut oder Postelein. Wer einen eigenen Garten hat, kann Winterportulak in feuchten, humusreichen Böden aussäen und die Samen etwas mit Sand bedecken. Sie keimen bei Temperaturen unter 12 °C und die Pflänzchen halten mittelschwere Winter aus. So kann man selbst bei kalten Temperaturen frisches Grün genießen.
16. Oktober 2019 Deine Gesundheit:
"An apple a day keeps the doctor away", an diesem Sprichwort ist wirklich etwas dran, da sind sich die Wissenschaftler einig. Im Apfel stecken zahlreiche Gesundheitsstoffe, wie zum Beispiel das antioxidative Quercitin, Vitamine, Fruchtsäuren und Pektine. Die stecken vor allen Dingen in oder direkt unter der Schale, so dass wir den Apfel komplett verzehren oder frischgepressten Apfelsaft trinken sollten. Davon profitieren nachweislich der Darm, das Herz-Kreislaufsystem, die Lunge und auch das Gehirn. So soll regelmäßiger Apfelgenuss die kognitiven Fähigkeiten erhalten, wodurch Demenzerkrankungen im Alter vorgebeugt werden können. Meine Großmutter jedenfalls hielt sich an die Empfehlung und aß jeden Tag einen Apfel. Sie wurde geistig fit 83 Jahre alt.
(Henrike März)
7. Oktober 2019 Deine Gesundheit:

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner unseres Gewinnspiels in Deine Gesundheit 4-2019. Die richtige Antwort lautete C) Melatonin. Über 600 Leserinnen und Leser von Deine Gesundheit haben an unserem Gewinnspiel teilgenommen. Die Gewinner der CD „Abend-Entspannung. Einfache Wohlfühlrituale für gesunden Schlaf“ von Heike Höfler sind:

  • Sonja M. aus Abstatt
  • Peter S. aus Tübingen
  • Monika K. aus Illerrieden
  • Ernst Manfred P. aus Kottenheim
  • Christa S. aus Obertshausen

Die CD ist bereits an die Gewinner unterwegs!

Freuen Sie sich schon jetzt auf ein weiteres Gewinnspiel in Ausgabe 1-2020.

1. Oktober 2019 Deine Gesundheit:

Kleine Erinnerung an unsere große Leserumfrage

Ihre Meinung ist uns wichtig und wird mit tollen Gesundheitspreisen belohnt. Bitte mitmachen, teilen und weitersagen. Und wir sagen vielen Dank 🍀

Hier geht es zur Umfrage: https://www.deine-gesundheit-online.de/leserbefragung/

28. September 2019 Deine Gesundheit:

Mit einem leckeren Herbstrezept wünscht Ihnen das Team von "Deine Gesundheit" ein wunderschönes Wochenende. 🌞

Kürbispüree mit Pfifferlingen

Zutaten: für 2 Personen
1 kleiner Hokkaidokürbis
Gemüsebrühe
4 Stangen Frühlingszwiebeln
300 g frische Pfifferlinge
Pfeffer, Salz, etwas Butterschmalz
Zum Garnieren: Tomaten und Eisbergsalat

Zubereitung: Den Kürbis in grobe Würfel schneiden und in Gemüsebrühe garen. Anschließend die Gemüsebrühe abgießen und den weichen Kürbis pürieren. Die Pfifferlinge putzen und zusammen mit den

Frühlingszwiebeln braten. Mit Pfeffer und Salz abschmecken und alles schön anrichten. Guten Appet

13. September 2019 Deine Gesundheit:

Tipp zum Wochenende:

Beim Pilze sammeln atmen wir nicht nur die frische Waldluft ein und bewegen uns in der heilsamen Natur, am Ende haben wir auch noch eine gute Mahlzeit auf dem Teller. Pilze enthalten zum Beispiel Ergothionin, eine antioxidative Substanz, die laut den neusten Forschungen Nervenzellen schützen soll. Vorausgesetzt natürlich, die gesammelten Pilze sind auch genießbar. Also im Zweifelsfall immer einen Pilzexperten fragen. 🍄

5. September 2019 Deine Gesundheit:
Die ersten reifen Holunderbeeren können geerntet werden und hier gibt es ein leckeres Holunderrezept dazu. Für diesen Gesundheitstrank benötigt man (für 2 Pers.): 200 g reife Holunderbeeren, 500 ml roten Traubensaft, 1 Vanilleschote, 2 x Kardamom (ganz) und den Saft einer halben Zitrone. Zubereitung: Die Holunderbeeren abzupfen und in dem Traubensaft für 5 min. köcheln. Den Kardamom und die gestückelte Vanilleschote mitkochen. Dann das Getränk durch ein Sieb geben, den Zitronensaft dazu und warm genießen. Wer es süß mag, rührt noch einen Löffel Honig hinein.
25. August 2019 Deine Gesundheit:
"Das Alter ist die Zeit für die letzte Ehrlichkeit und um Bilanz zu ziehen", schreibt Dr. Ruediger Dahlke in der aktuellen Ausgabe von "Deine Gesundheit", die sich speziell dem Thema "Alter" widmet. Wir verraten leckere Rezepte für das gesunde Essen im Alter und wie man mit Vergnügen älter wird. Auch alte Wurzeln können noch junge Triebe hervorbringen. 🌱

Jetzt Probe-Abo für nur 9,90 €  bestellen
Deine Gesundheit im Zeitschriftenhandel:

Eine Übersicht der Einzelhändler in Ihrer Nähe finden Sie hier:
www.mykiosk.com

Newsletter Anmeldung: